Gedenkfeier auf der Sternenwiese im Dezember 2022

Am 11.Dezember wurde weltweit aller verstorbenen Kinder mit einem Kerzenleuchten gedacht. So auch auf der Sternenwiese auf dem Alzeyer Friedhof. Hier wurden bei einer berührenden Feier die Sternenkinder beigesetzt. Musikalisch umrahmt mit einfühlsamen Liedern von Birgit Rehse, hat Pfarrerin Anja Krollmann die Sternenkinder in Mutter Erde gebettet. Texte zum Thema „Licht“ vervollständigten die Feier und mit Lichtertüten um den Bestattungskreis  wurde an jedes Sternenkind erinnert.

Christkindchesmarkt 2022 in Alzey

Reges Treiben herrschte am Christkindchesmarkt im Hospizbüro am Obermarkt: die von Vereinsmitgliedern gebastelten Kleinigkeiten fanden ebenso begeisterte Abnehmer*innen wie Kaffee, Tee und Süßigkeiten. Und ganz ungezwungen entstanden Kontakte, Gespräche, Begegnungen…ganz im Sinne des Hospizvereins, mitten im Leben.

Kaffee – Kino – Kuchen mit „Hannes“

Mit dem Film „Hannes“, einer berührenden Geschichte zweier Freunde, die Abschied auf sehr bewegende und einfühlsame Art beschreibt, hat sich unser Hospizverein im BALI Kino auch in diesem Jahr an KAFFEE, KINO, KUCHEN beteiligt. Fleißige Kuchenbäckerinnen haben ein tolles Kuchenbüffet gezaubert und die Gäste damit begeistert. In dieser lockeren Atmosphäre haben die Hospizbegleiterinnen das eine und andere tiefgehende Gespräch geführt und über unsere Arbeit informiert.

Volles Haus zum 25. Jubiläum

Im gut gefüllten Bürgerhaus in Erbes Büdesheim, haben die Tabutanten mit ihrem Improvisationstheater „ Sie werden lachen, es geht um den Tod“, das Publikum begeistert.

Mehr zur Veranstaltung hier

Das sind die „Neuen“

Drei Wochenendseminare, Vorträge, Hospitationen, Exkursionen und ein Praktikum haben sie gemäß den Vorgaben des Hospizverbandes absolviert, um in die Hospizbegleitung gehen zu können.

Am 24.September war es dann soweit: Vorsitzende Katharina Nuß überreichte den nun ausgebildeten Hospizhelfer*innen im Rahmen einer Feierstunde im Eppelsheimer Scheunencafe die Urkunde. Musikalisch begleitet, mit Liedern von Reinhard May, interpretiert von Joachim Putz und bewirtet mit einem Munkelbüffet der Landfrauen, wurde aus der „Aussendung“ ein sehr vergnügter Samstag Abend.

Der Hospizverein freut sich, dass die Gruppe der Hospizbegleitenden um weitere 13 Aktive erweitert werden konnte, die nun alle gut ausgebildet sind.

Im Bild rechts sind die „Neuen“ zu sehen und das Ausbildungsteam vorn von links Hiltrud Regner, Gerda Pusch, Ulli Koblischeck

Gelungener Tag der Offenen Tür im Hospizbüro am Alzeyer Obermarkt

„Ein Büro Mitten in der Stadt, Mitten im Leben, so haben wir es uns immer gewünscht“, sagte die Vorsitzende zur Begrüßung der Gäste, die zahlreich der Einladung zum Tag der offenen Tür gefolgt sind.
Alle zeigten sich begeistert von den freundlichen, einladenden Räumlichkeiten und zollten der Arbeit des Hospizverein viel Respekt und Anerkennung. Zahlreiche neue Kontakte zu Kooperationspartner*innen konnten geknüpft, und bereits Bestehende intensivert  werden. Und auch die Nachbarschaft am Obermarkt war eingeladen, die Koordinatorin und die Aktiven des Hospizvereins kennen zu lernen.

Resümee: ein gelungener Tag!

Letzte Hilfe Kurs für Kids und Teens

Am 23.07.22 fand der allererste Kurs „Letzte-Hilfe Kids & Teens“ im Jugenheimer Jugendraum statt. Das Pendant zu unserem bereits etablierten und sehr beliebten „Letzte-Hilfe Kurs für Erwachsene“.
In diesem Kurs lernen Kinder und Jugendliche, was sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können und wie sie andere Menschen in Trauer verstehen lernen.
9 interessierte Jugendliche hatten sich hierfür angemeldet. Unter der Kursleitung von Uschi Heinritz und Gaby Stellwagen konnte wertvolles Wissen vermittelt werden und es kam es zu einem wunderbaren Austausch rund um die Themen Tod und Sterben.
Der Kurs ist ein Angebot für Jugend-, Konfigruppen, Schulklassen usw. Interessierte können sich gerne bei uns melden!