Vortragsreihe „ENDlich leben“

Gedanken zu Vergänglichkeit und Wandel

Bis auf den letzten Stuhl besetzt war der Veranstaltungsraum im Weinhotel Kaisergarten zum Vortrag von Agnes Packebusch-Scheer. 70 Gäste waren tief beeindruckt und berührt von den Impulsen, die sie durch die Ausführungen der Referentin erhielten. Loslassen, den Wandel akzeptieren, aus Krisen lernen und neue Kraft schöpfen…waren die Themenschwerpunkte. Dabei die Endlichkeit des eigenen Lebens erfassen und positiv auf die Zeit, die uns bleibt, schauen und Lebensfreude entwickeln.

Gedanken, die in der Hospizarbeit grundlegend sind. Mit der Veranstaltungsreihe ENDlich leben werden solche Themen aufgegriffen und ein Forum zum Austausch angeboten. Auch im kommenden Jahr werden wir unsere Veranstaltungsreihe fortführen.

Der Hospizverein DASEIN sagt herzlichen Dank an Frau Brand, die den Raum in ihrem Weinhotel Kaisergarten zur Verfügung stellte, mit Technik bestückte und so umgestaltete, dass alle Gäste Platz fanden!

 

Bei allen Vorträgen der Reihe ENDlich leben ist der Eintritt ist frei, Anmeldung erwünscht unter hospizverein.dasein@gmx.de


Snoopy und Charlie Brown sitzen auf einem Steg
Snoopy und Charlie Brown von Charles M. Schulz