Lebenscafé Wörrstadt


Es gibt nichts, was uns die Abwesenheit eines uns lieben Menschen ersetzen kann und man soll das auch gar nicht versuchen; man muss es einfach aushalten und durchhalten; das klingt zunächst sehr hart, aber es ist doch zugleich ein großer Trost; denn indem die Lücke wirklich unausgefüllt bleibt, bleibt man durch sie miteinander verbunden. Es ist verkehrt, wenn man sagt, Gott füllt die Lücke aus; er füllt sie gar nicht aus, sondern er hält sie vielmehr gerade unausgefüllt, und hilft uns dadurch, unsere echte Gemeinschaft – wenn auch unter Schmerzen – zu bewahren. Ferner: je schöner und voller die Erinnerungen, desto schwerer die Trennung. (Dietrich Bonhoeffer)

 

Das Lebenscafé findet 2019 an jedem ersten Samstag im Monat im Café Klatsch im AWO-Seniorenzentrum in der Humboldtstraße 3 in Wörrstadt statt.

Veranstalter: Kath. Pfarrgruppe Wörrstadt, Hospizverein DASEIN
Infos bei Ilsemarie Zeitlinger, Trauerbegleiterin, Telefon 06732 4448